Facebook vs. WhatsApp

Kampfansage an die beliebteste App auf dem Smartphone. Der Facebook Messenger hatte bisher einen Nachteil zum Messenger-Konkurrenten WhatsApp: er funktionierte nur zwischen Facebookusern. Damit ist jetzt Schluss.

Messenger

Mit dem neuen Update verleiht Facebook seiner Messenger-App nicht nur ein modernes Design und eine schnellere Performance. Das interessanteste Feature wird direkt im Startbildschirm angekündigt: „Du kannst jedem Textnachrichten schicken, auch wenn ihr keine Facebook-Freunde seid“.

Die App kann also auch ohne Facebookaccount genutzt werden. Dafür hinterlegt man optional seine Mobilfunknummer. So wird die Textnachricht nicht an einen Facebookuser geschickt, sondern wie eine SMS an einen Handybesitzer – nur dass die Nachricht in der App landet.

Damit versucht Facebook Nutzer vom Konkurrenten WhatsApp abzuziehen. Ein weiterer Vorstoß in Geschäftsfelder, die sich außerhalb des sozialen Netzwerks befinden.


(#)